17.09.: Edelmetall

Viele Grüße aus Reinsdorf.

 

 

Bild 1: Figurenportrait mal anders (der menschliche Turn, aller Teilnehmer und Helfer)

 

Ein typischer Satz, der auf Urlaubskarten zu finden wäre. Doch das trifft es heute ganz gut. Während wir am Horizont die langsam heranziehende Front beobachten konnten, nutzen wir hervorragendes (Urlaubs)Wetter, immerhin 24 °C und strahlender Sonnenschein, zum Fliegen. Leider spielte der Wind nicht ganz mit.

 

Die immer besser ablaufenden Prozesse führten schließlich zum ersten Start um kurz nach 0700 UTC. Nach einigen wenigen Starts zwang uns jedoch der Wind zum Umbau auf die entgegengesetzte Startrichtung. Bei 2.6 km Platzlänge ist das durchaus eine gewisse logistische Herausforderung. Nun stellte sich auch das, für die KFAO Herbstlehrgänge übliche, Wetter ein. Neben oben beschriebenen Umgebungsbedingungen ergaben sich dann in 1000 m AGL sportliche 30 kt Wind, was die Boxeinteilung bisweilen sehr spannend machte.

 

Entsprechender Wind führte auch zu einigem Verschleiß an Sollbruchstellen, wonach wir uns entschieden, den F-Schlepp Betrieb, der bereits gestern geplant wurde, einzuschieben. Dieser bot uns dann die Möglichkeit üblicher Ausklinkhöhen und besserer Boxpositionierung. Nach dem intensiven Training der letzten Tage ist die entsprechende Konsequenz das erfolgreiche Vorfliegen von Leistungsabzeichen in Bronze von Eddi und Michael und eine silbernes Leistungsabzeichen von Rouven. An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch!

 

Bild 2: Gespanntes Beobachten vom Boden

 

Allerdings minderte das die Startfrequenz für unsere Schüler. Jedoch fehlen jenen im Schnitt nur noch sechs Starts, was eine durchaus machbare Aufgabe für die kommenden zwei Tage darstellt.

 

Nach dem F-Schlepp-Slot nutzen wir wieder die Möglichkeit der Höhenwindenstarts und führten die Grundschulung fort. Die dann kurz vor Sonnenuntergang heranziehende Kaltfront führte beim Einräumen doch noch zu nassen Füßen, sodass wir den Tag maximalst ausgenutzt haben. Außerdem bildeten die Wolkenformationen ein beeindruckendes Panorama am abendlichen Himmel.

 

 

Bild 3: Beeindruckend… (man bemerke; die Hallen links im Bild ist die Platzmitte)

 

Da wir heute keine Wetterunterbrechungen hatten werden wir den Tag mit Theorieunterricht beenden.

Unregistered Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla Live Preview