Neuigkeiten 2016

Zunächst sind die Ranglisten für das kommende Jahr herausgekommen und können beim DAeC eingesehen werden.

 

Ansonsten, falls Ihr die bekannten Pflichten für das nächste Jahr sucht - es wird keine mehr geben. Gleiches gilt für die Küren. Beide ersten Programme werden jetzt zu einer bekannten Kür zusammengefaßt, die sich jeder aus fünf Pflichtfiguren und bis zu fünf eigenen Figuren zusammenbauen kann. Die K-Faktoren und die Reichhaltigkeitsforderungen bleiben für beide Wettbewerbsklassen die gleichen, wie sie bisher für die Kür üblich waren, d.h. max(sum(K))=175 für die Advanced und max(sum(K))=230 für die Unlimited.

 

Folgende Pflichtfiguren für die bekannte Kür gibt es für kommendes Jahr:

 

 

Damit wird die Programmreihenfolge auf den Wettbewerben auch umgestellt auf bekannte Kür, 1. unbekannte Pflicht, unbekannte Kür, unbekannte Pflichten 2-4. Offenbar ist das Ziel dahinter, daß die unbekannten Programme eine größere Rolle bei den Wettbewerben bilden. Dann spitzt mal die Bleistifte ;-)

Unregistered Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla Live Preview