14. Juli: Freestyle Cup und Rocknacht

Gestern Abend wurde die eigentliche Deutsche Segelkunstflugmeisterschaft abgeschlossen. Heute gibt es dagegen noch ein Schmankerl für die Anlieger: Beim Freestyle Cup geht es darum, das Programm mit Rauch und Musik darzubieten. Dazu haben sich eine Reihe Teilnehmer gemeldet. Diesmal wird nach Südosten gestartet und das Wetter macht uns eine Bilderbuchoptik.

 

Am Start für den Freestyle Cup

 

Die 1138 wird vorbereitet

 

Nachteil am Wetter: Es wird wahnsinnig heiß auf dem Flugplatz. Jedes Plätzchen Schatten ist so ziemlich begehrt. Die Flächen der Extra bieten sich an, sich darunter zu hocken.

 

Maxus Extra als Schattenspernder

 

Auch der Jury ist warm, weswegen sie sich Sonnenschirme organisieren.

 

Die Jury für den Freestyle Cup

 

Aber es tut auch die Fläche des Fox

 

So bekommen wir auch ein paar Flugzeuge zu sehen, die nicht am Wettbewerb teilgenommen haben. Dennis tritt mit dem Stösser an, während Simon seine B4 fliegt.

 

Der Stösser in der Rolle

 

Auch die Figurenauswahl ist etwas umfangreicher. Großer Beliebtheit erfreuen sich die "Rauchknoten" - gerissene oder gestoßene Rollen aufrecht - wodurch das Flugzeug eine dichte Rauchwolke erzeugt.

 

Grisu mit einer gerissenen Rolle 45° aufwärts

 

Sein Sohn nimmt das Flugzeug im Anschluß eher als gemütliche Stelle zum Ausruhen...

 

Matthias beim Relaxen

 

Abends beginnt dann die Rocknacht in der Halle auf dem Flugplatz. Zum Glück bleibt uns das Wetter hold und die Temperaturen warm. So versammeln sich die Flieger und die Ortsansässigen, um zunächst Grannys Nightmare zu lauschen.

 

Es geht los...

 

Danach machen Rock unlimited mit allerlei Klassikern weiter. Child in Time von Deep Purple gerät da zum Epos...

 

Deep Purple, nicht nur musikalisch ;-)

 

Auch den Zuschauern gefällt das sichtlich.

 

Zufriedene Gesichter bei den Kunstfliegern

 

Insgesamt geht die Rocknacht bis weit nach Mitternacht. Als der Tagebuchschreiber ins Bett verschwindet, ist immer noch ordentlich Stimmung. Die Musik verstummte dann auch erst, als es längst wieder hell war...

Unregistered Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla Live Preview