15. Juli: Heimreise

Heute beginnt der Betrieb bei manchem etwas später, da der gestrige Abend doch etwas länger ging... Bei den Hayingern ist dagegen schon das Aufräumen im Gang, da das Festzeltz, die Bühne und die Bierbänke im Zelt noch abgebaut werden müssen.

 

Auch bei uns ist jetzt das Basiscamp dran. Steffen ist gestern Mittag schon los und auch David und Martin machen sich abfahrfertig.

 

Unglaublich, was man alles für Zeug einsammeln und verstauen muß...

 

Etwas später haben Wohnwagen und Auto den Kram aufgesaugt und wir sind auf dem Sprung. Natürlich gönnen wir uns noch eine Verabschiedungsrunde am Platz und danken allen, die mitgeholfen haben.

 

Ready for departure...

 

Pünktlich, als wir losziehen, geht das Rumpeln am Himmel los und das erste Gewitter tobt sich aus. Es ist, als ob es das Wetter wüßte. Heute macht es im Süden ernst.

 

Ein fetter Schauer im Nordwesten

 

8h Autofahrt später kommen wir dann auch in Braunschweig an. Was bleibt einem aus Teilnehmersicht zu sagen? Eigentlich nur danke. Danke an alle, die mitgeholfen haben für einen fairen, gut organisierten und spaßigen Wettbewerb. Es hat uns gefallen und wir kommen gern wieder vorbei.

 

Damit ist dieses Tagebuch auch beendet...

Unregistered Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla Live Preview