Newsarchiv

Vorbei: Salzmann Cup und Frühjahrslehrgang

Vom 10.06. bis zum 18.06. war auf dem Flugplatz Stölln/Rhinow viel los: Zum zehnjährigen Bestehen des KFAO haben wir es uns nicht nehmen lassen, den Salzmann Cup wieder einmal hierher zu holen und in den Tagen vor dem Wettbewerb auch gleich noch den Frühjahrslehrgang als intensives Wettbewerbstraining durchzuführen. Letztlich bleibt nur festzuhalten, daß wir mit beiden Veranstaltungen viel Erfolg hatten.

 

Im Lehrgang waren es an fünf Tagen fast 200 Starts, bei denen wir zwei neue Segelkunstflieger zur Lizenz bringen konnten. Zudem flog Silvia Reschka noch ein fehlerfreies Silberprogramm auf der ASK, so daß wir wieder ein neues Leistungsabzeichen haben.

 

Zum Lehrgangstagebuch...

 

 

Der Wettbewerb fand dann von Donnerstag an statt. An dem Tag haben wir es mit heroischer Anstrengung hinbekommen, mit allen Klassen zwei Durchgänge zu fliegen. Der nächste Tag sollte dann mit viel Wind spannender werden, aber wir haben es mit der Sportsmanklasse etwas zu gut gemeint. Sie wurden bei 70km/h Wind einfach aus der Box gepustet. Samstag war das Wetter dann etwas ruhiger, so daß wir noch einen Durchgang hinbekommen haben.

 

Am Abend des Samstages gab es dann noch die Zehnjahresfeier, auf der Vorstand Alexander Wagner zunächst einen Rückblick über das vergangene Jahrzehnt gab. Geehrt wurden Jan Golze und Micha Schopka für die Tätigkeit als Vorstand in den ersten Jahren sowie Gerd Ottensmann, der uns am Anfang insbesondere mit der Pionierarbeit im Höhenwindenstart unterstützt hat. Der Abend klang dann, musikalisch von der Flugplatzkapelle Stölln untermalt, erst spät aus...

 

Hier geht es zum Wettbewerbstagebuch...

Unregistered Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla Live Preview